Die Geschichte von Heinrich Betz & Söhne OHG Steinmetzbetrieb

Firma Heinrich Betz & Söhne, besser bekannt als "STEIN-BETZ" ist ein familiengeführter Betrieb in zweiter Generation. Heinrich Betz gründete als gelernter Maurer nach über 20-jähriger Berufserfahrung in unterschiedlichen Natursteinunternehmen, sowie einer abgeschlossenen Ausbildung zum Steinmetz-Meister, im Jahre 1977 die "Natursteinfirma Heinrich Betz". 


Im Mittelpunkt stand damals die Montage vorgefertigter Naturstein-Materialien. Während dieser Zeit absolvierte einer der Söhne, Frank, eine Ausbildung zum Steinmetz und Bildhauer im Odenwald. 1982 trat er als Mitarbeiter in die Firma ein, die er ab 1993 als Mitgesellschafter der "Heinrich Betz & Sohn OHG" führte. Nach dessen Eintritt wurde die Werkstatt im Tränkweg Zug um Zug ausgebaut.

Die Fertigung der Natursteinmaterialien wird seither in eigener Regie erledigt. Im Rahmen dieser Erweiterung wurden zwei Mitarbeiter für die Fertigung und die Montage eingestellt. Auch in der Verwaltung entstand ein neuer Arbeitsplatz. 2003 fand dann ein Generationswechsel statt: Vater und Firmengründer Heinrich Betz trat in den wohlverdienten Ruhestand und sein Sohn Jörg stieg gleichzeitig in den Betrieb ein, um diesen fortan gemeinsam mit seinem Bruder Frank als "Heinrich Betz & Söhne OHG" zu führen.


Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt wissen wir, worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

Informationen zu COVID-19


Sehr geehrte Damen und Herren,


aufgrund der gegenwärtigen Gesundheitslage im Zusammenhang mit COVID-19 hat Ihre Gesundheit, Ihre Sicherheit und die unserer Mitarbeiter/Innen oberste Priorität.

Unsere Belegschaft wurde über Schutzmaßnahmen informiert, worunter die wichtigsten Hygienevorschriften und Verhaltensmaßregeln bei Erkältungssymptomen gehören.

Der persönliche Kundenkontakt wird auf das notwendige Maß beschränkt. Außentermine werden von uns nur bei vorhandener Fitness unsererseits und bei entsprechender gesundheitlicher Verfassung des Kunden, der Kundin wahrgenommen. Dies wird vorher durch uns abgefragt. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Besucher/Innen werden nur nach vorheriger Anmeldung empfangen.

Für unsere Mitarbeiter im Kundenkontakt wurden Verhaltensregeln definiert, die Ihre Sicherheit und gesundheitliche Unversehrtheit schützen sollen.

Unserer Belegschaft ist außerdem bis auf weiteres die Teilnahme an Großveranstaltungen wie Messen oder Schulungen untersagt. Im privaten Umfeld haben wir unsere Mitarbeiter gebeten, sowohl öffentliche als auch private Veranstaltungen komplett zu meiden und soziale Kontakte auf das notwendige Minimum zu reduzieren.

Bisher ist unsere Lieferkette intakt. Aktuell stehen alle Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung. Aufgrund der Ausbreitung der Corona-Epidemie sind Verzögerungen und Lieferengpässe jedoch nicht auszuschließen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne mit unseren Ansprechpartnern zur Verfügung.

Lassen Sie uns in dieser schwierigen Zeit einander nach Kräften unterstützen.

Bleiben Sie gesund und uns gewogen.
Ihr Jörg Betz